Geruchsneutralisation

Perfekte Geruchsneutralisation ohne Überdeckung
und nachträglich einbaubar

Die Beseitigung schlechter Gerüche wird oft durch aufwändige Aktivkohlefilter und mit Zugabe von Aromastoffen erreicht. Die Lösung von AIRCO setzt hingegen auf ein einfaches, nachträglich zu installierenden System, das Gerüche aktiv aufgrund ihrer Molekularstruktur bindet.

Der geringe Platzbedarf erlaubt den Einbau in die bestehenden Systeme und hat einen sehr niedrigen Wartungsbedarf. Der Verbrauch der Wirkstoffe ist minimal (1,5 ml per 1.000 m3 / Stunde) und erzeugt so nur wenige Kosten.

Die „Aromatec"-Wirkstoffe funktionieren durch eine chemische Bindung der riechenden Substanzen mit Geruchsneutralisatoren und werden in Abhängigkeit von ihrer Molekularstruktur gebunden. So sind sie sensorisch nicht mehr wahrnehmbar. Das geschieht ohne Überdeckung und stellt eine echte Geruchslöschung dar.

Die Moleküle hängen sich zum Beispiel an verschiedene Staubpartikel (Metalle, Nylon, Zellulose aber auch Fette sowie Bakterien und Sporen von Pilzen) und erfassen diese, ähnlich wie Seifenmoleküle den Schmutz im Wasser.

Neue Adresse ab 1.2.2018:

 

AIRCO Klima Service GmbH
Scheelenkamp 1
30827 Garbsen

Telefon 05131 45279-0
E-Mail service@airco-service.de